Montag, 26.6., ab 18:00: Montagsdiskubeisl zum Thema „Hinterfragend machen wir weiter Pt.II“

Das verkleinerte Radi bedeutet zwar weniger Wartung, weniger Miete und
folglich weniger Mühe, sperrt sich aber nicht von selbst auf, stellt
sich nicht vor oder macht sich populär, und lädt leider auch keine
Referent_innen ein…

Unser kleiner Netzwerkknoten und Postkasten ist nicht nur eine
Zeitkapsel an Wissen und Geschichte, darüber hinaus Teil der
zapatistischen Kaffee-Distribution, monatliches Disku-Beis’l, gemütliche
Couch bei Regenwetter, und auch noch spontan nutzbar.

Alljährliche Höhepunkte sind die Soli-Party (meistens Mitte Dezember),
die nicht ganz traditionelle Mai-Feier und (anti-)politische
Exkursionen.

Dennoch haben wir das Gefühl, das Radi sei noch unternutzt: es steht für
weitere Initiativgruppen und Individuen offen, und viele wichtige Themen
sind (in Gradec) nicht ausreichend thematisiert und angegangen!

Bring’ Deine Verbesserungsvorschläge für die Zukunft!

– Theorie schärfen, Affinitäten ausbauen, gemeinsam angreifen!

anschl. Screening “Volkskrieg – ein Heimatfilm”, incl Popcorn

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.