Freitag, 5.12., Schwarzes Radieschen Soli Party (im SUb, ab 19:00)

Servas ihr Schiachp@rchten!

Pünktlich vor Jahresende hat es eine Spaltung im Schwarzen Radieschen gegeben: Unsere Klobrille ist im Arsch und hat sich in 2 Hälften geteilt. Dafür sowie für Druckkosten, Bücherbestellungen, etc., werden wir am 5.12. solidarisch feiern und Geld sammeln. Musik wird unsere Herzen wärmen, unsere Körper rhythmisch zucken und unsere Hände zu Fäusten ballen lassen. Maßlose antiklerikale Völlerei wird uns in Ekstase versetzen.

Wie beim Schwarzen Radieschen üblich wird es nicht nur um die Gaudi gehen, sondern wir wollen auch Inhalte transportieren:

Radi_Flyer_front Ein „Jahresrückblick“ soll nicht der Selbstbeweihräucherung dienen – wir möchten darüber reflektieren was funktioniert hat und was nicht. Weiters werden wir darüber sprechen was in näherer Zukunft in und um Graz an Kämpfen ansteht. Es werden sich auch unterschiedliche Initiativen und Gruppen aus dem Radi-Umfeld vorstellen.

  • Ants! (punk / graz)
  • Tblisi (homegrown synth noise / maribor)
  • BHF (punk, hc/ wiener neustadt)
  • The Stroodles (punk whatever / salzburg)
  • Love Vader (wicked 8bit / graz)
  • Julia Caballera & Frau Wallner (SoundMarie/techno/deep-house/graz)

….und veganen Köstlichkeiten (völlerei / 19:00)

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.